GRSI – Gruppo registi e sceneggiatori indipendenti della Svizzera italiana

Mit dem Status einer IG befasst sich der GRSI mit den besonderen Aspekten der italienischsprachigen Schweiz und schlägt eine Brücke zu den anderen Sprachregionen.

Die Gruppe bietet sich als Gesprächspartner für Institutionen und Behörden in Fragen des Filmsektors an, sowohl auf der kreativen als auch auf der Produktionsebene, mit besonderem Augenmerk auf die Politik der Förderung der italienischsprachigen Filmproduktion in der Schweiz. An den Treffen der Gruppe können auch Autoren teilnehmen, die nicht Mitglied der ARF/FDS sind und die sich für die angesprochenen Themen interessieren.

Präsident der als Verein konstituierten Gruppe ist
Verantwortlich im Vorstand für das Ressort: Niccolò Castelli

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die besten Erfahrungen auf unserer Website machen können.Datenschutzerklärung