Thomas Hess

Wir FimemacherInnen müssen zusammenhalten und die filmische Schaffenskultur mitgestalten. Dies darf nicht den FilmprodzentInnen allein überlassen werden.

Adhésion

  • Membre

Langue(s)

  • allemand
  • anglais
  • autres: Spanisch

Actif dans les groupes d'intérêt

  • Scenario

Domaines d’activités

  • Réalisation
  • Scénario
  • Fiction
  • Cinéma
  • Streaming/VOD/E-Cinéma
  • Weitere Tätigkeiten oder Spezialisierungen: Schauspiel (Der Frosch, Bestatter, walter Stürm), Fimmusik (der Frosch)

Filmographie

  • Thomas Hess, 1968 geboren in Winterthur (ZH), studierte zuerst Pädagogik an der Universität Zürich. 1994 begann er an der HGKZ Abteilung Film/Video zu studieren. Im Rahmen des Studiums zum Filmgestalter realisierte er zahlreiche Kurzfilme und diplomierte 1999 mit dem Film  «Einladung auf dem Lande» (Autor und Regie). Seit 2003 ist Thomas Hess vor allem als Drehbuchautor tätig und hat bei grossen Schweizer Kinoerfolgen wie zum Beispiel «Herbstzeitlosen», «Mein Name ist Eugen» oder «Happy New Year» mitgewirkt.
  • ab 2016-? «Davos», Autor und Konzeption, Drama-Serie im Auftrag des SFDRS, Contrast Film ab 2019-?
  • «Züri-Säcke», Treatment in Arbeit. Spielplatzfilme GmbH
  • 2017-2018 «Der Bestatter», Autor, Drama-Serie im Auftrag des SFDRS
  • 2016              «Peripherie», Mentorat Bereich Drehbuch,  im Auftrag der ZHdK
  • 2014-2017    «Affenkönig», Autor. 90 Min., Kinospielfilm, Porte au Prince Film
  • 2011-2017    «Mario», Autor, 90 Min. Kinospielfilm, Triluna Film AG
  • 2011              «Dating Lancelot» Autor, Konzeption, 90 Min. Kinospielfilm, Port au Prince Film     
  • 2008              «Tag und Nacht», Autor, 40 Min., Drama-Serie im Auftrag des SFDRS
  • 2006-2007    «Happy New Year», Autor, 90 Min., Kinospielfilm, T&C Films AG
  • 2005              «Schwarze Schafe», Autor, 90 Min. Kinospielfilm, Oliwood Productions  AG, Berlin
  • 2003-2005     «RäuberInnen», Autor, 90 Min., Kinospielfilm, Dschoint Ventschr AG        
  • 2004-2005    «Breakout»,  Autor, 90 Min., Kinospielfilm, Zodiac Pictures AG
  • 2003              «Herbstzeitlosen», Co-Autor, 90. Min., Kinospielfilm, Catpics AG
  • 2002              «Mein Name ist Eugen», Co-Autor, 90 Min., Kinospielfilm, Kontra AG  
  • 2002/2003   «Alles wird gut» Autor, Regie, 90 Min., Fernsehspielfilm im Auftrag von SFRDRS
  • 2000              «Das Fähnlein der sieben Aufrechten» Autor, 90 Min.,Kinospielfilm Turnus Film AG 1999              «Einladung auf dem Lande» Autor, Regie, 17 Min., Schulfilm HGKZ            
  • 1998              «Grüne Weihnacht» Autor, Regie, 7 Min., Schulfilm HGKZ
  • Auszeichnungen und Preise:
  •  «MARIO» nominiert für Schweizer Filmpreis 2017 «Bestes Drehbuch»
  •  «HAPPY NEW YEAR» nominiert für Schweizer Filmpreis 2009  «Bestes Drehbuch»
  • «SCHWARZE SCHAFE» nominiert für Schweizer Filmpreis 2008  «Bestes Drehbuch»
  • «ALLES  wird GUT»  Prix Suissimage Cinema tous Esran «Bester Schweizer Fernsehfilm 2003»
  • «EINLADUNG AUF DEM LANDE» Bestes Drehbuch, 14. Innerschweizer Filmtage 1999
  • Bester Film, Film und Videofestival Spiez 2000

Ce site web utilise des cookies pour vous garantir la meilleure expérience possible sur notre sitePolitique de confidentialité